DIY – Bommel Lesezeichen

 

 

Hallo Ihr lieben,

Bommel Lesezeichen selbstgemacht

Bommel Lesezeichen selbstgemacht

immer wieder zur Weihnachtszeit ist es so weit. Das Bastelfieber geht los und überall wird geschnippelt, verziert und dekoriert. So auch bei mir. Ich suchte nach etwas Neuem für mein Bücherregal, was ich so noch nicht kannte, und hatte plötzlich eine Idee. Lesezeichen gibt es viele, doch leider überall nur die normalen, bedruckten Lesezeichen. Auf Dauer etwas langweilig. Etwas Neues musste her!

Nach langem Stöbern fand ich das hier für Euch…

Was Ihr dafür braucht:

• Wolle, in den Farben Eurer Wahl
• Schere
• Büroklammern

So funktioniert es:

Schritt 1: Ihr schneidet ein ca. 15 cm langes Stück Eurer Wolle ab und legt es Euch zwischen
Zeige, und Mittelfinger.

Schritt 2: Anschließend nehmt Ihr den Rest des Wollknäuels, und fixiert das Ende zwischen den Fingern. Lasst diese locker und fangt an die Wolle um diese zu wickeln. Je öfter Ihr das Garn um die Finger wickelt, desto flauschiger wird am Ende der Bommel. Für ein gutes Ergebnis solltet Ihr die Wolle mindestens 75-mal kreisen lassen. Vorsicht dabei. Nicht zu fest binden, da Ihr sonst Schwierigkeiten haben werdet die Wolle später von den Fingern zu streifen und natürlich weil die Blutzufuhr gestört werden könnte. Das wollen wir ja nicht.

Tipp: Je mehr Finger Ihr am Anfang dazu nehmt, desto größer wird der Bommel zum Schluss werden. (zb: 2 Finger = klein, 3 Finger = mittel, 4 Finger = groß) Da ich meinen Bommel nicht zu groß wollte, habe ich 2 Finger verwendet.

Schritt 3: Wenn Ihr der Meinung seid, dass es genug Wolle für Euren eigenen Puschel ist, nehmt die beiden Enden des Garnes die Ihr am Anfang zwischen die Finger gelegt habt und bindet sie leicht zusammen.

Schritt 4: Versucht nun vorsichtig die Wolle von Euren Fingern zu streifen. Wenn Ihr dass geschafft habt, macht noch mal einen festen Knoten.

Schritt 5: Nun bleibt nurnoch die Seiten mit einer scharfen Schere auftrennen. Nehmt anschließend den fertigen Puschel, und rollt ihn in euren Handflächen hin und her. Das führt dazu, dass sich die Härchen aufrichten, damit es eine Kugel wird. Sollte euer Puschel nicht genau rund sein, keine Panik. Ihr könnt jederzeit, mit der Schere, Ecken und Kanten korrigieren.

Schritt 6: Nehmt nun die Büroklammer, und bindet diese mit dem Faden, den Ihr zuvor für den Knoten gebraucht habt, fest.

Ich selbst bin begeistert von den kleinen Bommeln im Bücherregal. Natürlich kann man diese auch gut weiter verschenken. Weihnachten steht ja praktisch schon vor der Tür. Ich hoffe, Ihr seid genauso angetan wie ich von der etwas anderen Art des Lesezeichens.

FullSizeRender

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln und noch eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.