Info – Ein öffentlicher Schatz

WissenswertesHallo ihr lieben,

neulich stolperte ich über einen kleinen bzw. größeren Schatz. Und dass sogar in einer kleinen Seitenstraße der schönen Heidelberger Altstadt. Jetzt fragt ihr euch sicherlich, was könnte es sein? Eine Kiste voller Gold? Das Bernsteinzimmer? Nein (leider nicht). Natürlich wären das alles ohne Frage super Funde, dennoch fand ich etwas anderes. Was viel tolleres. Vor allem wenn ihr so buchverliebt seid wie ich, werdet ihr es nachvollziehen können. Ich fand dies hier…

800px-Öffentliches_Bücherregal_Heidelberg-Altstadt

Öffentliches Bücherregal Heidelberg-Altstadt

Ein öffentliches Bücherregal. Ich schlenderte also die Einkaufspassage in Heidelberg entlang und auf einmal erblickte ich es! Seitlich in einer kleinen Gasse. Zuerst dachte ich es würde zu einem Laden gehören. Aber dort waren weit und breit nur Hauseingänge. Und auf einmal ging mir ein Licht auf. Ich hatte schon davon gehört, dass es sowas gibt, aber ich dachte dass es diese nur in richtig, richtig großen Städten gibt. (Berlin, Hamburg, ect.) Wer das Prinzip noch nicht kennt:

Ein öffentlicher Bücherschrank (auch offener Bücherschrank, (Aus)tauschbibliothek, (Aus)tauschbücherei, Straßenbibliothek, Straßenbücherei oder Bücherbox genannt) ist ein Schrank zur Aufbewahrung von Büchern, der genutzt wird, um kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme aufzubewahren und anzubieten. 

Meiner Meinung nach ist dies eine großartige Idee. Nicht nur um die Menschen zu animieren wieder mal ein Buch in die Hand zu nehmen. Sondern auch um Bücher weiterzugeben die einem selbst viel Freude bereitet haben, und nun jemand anderem dieses Glücksgefühl geben sollen. Oder ihr habt Literatur welche nicht eurem Geschmack entsprach und aus dem Regal irgendwann ausgemistet werden soll. (seid ehrlich, jeder hat einpaar solcher Bücher). Aufjedenfall denke ich das solche „öffentliche Bibliotheken“ eine Bereicherung für uns alle sind.

Fazit: Wir sollten alle die Augen offen halten, vielleicht steht demnächst bei euch einer genau um die Ecke.

Habt ihr auch schon solche oder ähnliche Dinge entdeckt? Dann schreibt mir einfach und teilt eure Erfahrungen und Meinungen mit mir. Ich bin gespannt.

Somit verabschiede ich mich, und wünsche euch einen überraschenden Tag.


Quelle:
Text Bücherregale: Wikipedia.
Photo Bücherregal: „Öffentliches Bücherregal Heidelberg-Altstadt“ von Valentin Bachem – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:%C3%96ffentliches_B%C3%BCcherregal_Heidelberg-Altstadt.jpg#/media/File:%C3%96ffentliches_B%C3%BCcherregal_Heidelberg-Altstadt.jpg

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.